Zivilschutzprobealarm am Samstag dem 01. Oktober



Zwischen 12 und 13 Uhr wird dieser Zivilschutzprobealarm von der Bundeswarnzentrale im Bundesministerium für Inneres mit den Ämtern der Landesregierungen durchgeführt.Österreich verfügt über ein Flächen deckendes Warn- und Alarmsystem. Mit mehr als 8.000 Sirenen kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden. Um Sie mit diesen Signalen vertraut zu machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird einmal jährlich von der Bundeswarnzentrale im Bundesministerium für Inneres mit den Ämtern der Landesregierungen ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt.

2015-09-29_19h18_56

Einsatz am Freitagnachmittag

Am Freitag Nachmittag wurde die Feuerwehr Nofels zu einer Ölspur ins Schmittengässele gerufen.
Dort angekommen wurde eine teils dickere Ölspur von der Kreuzung Rheinstraße bis zum Ende der Neubangsergasse vorgefunden.
Bindemittel wurde gestreut und eingebürstet, während dessen wurde im Hintergrund bereits die Kehrmaschine der Stadt Feldkirch gerufen.
Innerhalb von einer Stunde und mit sechs Mann wurde der Einsatz beendet.

Weitere INFOS hier!

09.07.2016 Nasslöschbewerb in Frastanz

Unter besten wetterlichen Bedingungen zum Nasslöschbewerb in Frastanz konnten besser nicht sein. Hoch motiviert startete unser Gruppe 1 am Samstag morgen bereits um 07.19 Uhr. Die zeitliche Vorgaben wurden erfolgreich eingehalten, jedoch haben die Bewerter ein paar Fehler entdeckt. Ähnlich erging es am Nachmittag der Gruppe 2 welche noch mehr mit den Bewertern haderte. Schlussendlich wurden untereinander die Ziele für 2017 nochmals neu ausdiskutiert und es konnte der Tag dennoch für alle passend abgeschlossen werden.
Ergebnis:
Gruppe 01, Zeit: 71,11, Fehlerpunkte 25
Gruppe 02, Zeit: 70,00, Fehlerpunkte 30

Ergebnisliste Nasslöschbewerb Frastanz

Am darauffolgenden Sonntag war der Festumzug in Frastanz. Die Spuren des ausgiebigen Vortages waren nun erkennbar, dennoch waren wir zahlenmässig gut vertreten. Bei fast schon zu warmen Temperaturen und mit eigens aus unserem Dorf mitgebrachten Marketender-Damen wurde zum Festzelt marschiert und unser Fähnrich Paul beim Fahneneinzug lautstark gefeiert!

Straßenhock 2016

Am vergangen Samstag dem 11.Juni fand der alljährliche Dorfhock von Nofels beim Gerätehaus statt. Trotz den etwas „nässlichen“ Wetterbedingungen hielt es nur wenige davon ab sich das Fest entgehen zu lassen und so füllte sich das Gelände wieder einmal vollständig mit tollen Gästen die bis in die Morgenstunden feierten. Auch die Fußball-EM kam nicht zu kurz und wurde auf zwei Bildflächen übertragt, so das alle Fußball-Begeisterten mitfiebern konnten. Wir bedanken uns herzlich bei allen Besuchern für den schönen und langen Festabend in Nofels und freuen uns schon auf das nächste Jahr beim Straßenhock 2017 mit der ein oder anderen Überraschung!

Fotos vom Hock finden sie Hier!

Bericht vol.at!

Ausflug nach Tettnang in Deutschland

Am Samstag den 10. September um 8:00 Uhr starten wir unseren eintägigen Ausflug in die historische Kleinstadt Tettnang. Dort besuchen wir unter anderem das „„Neue Schloss Montfort-Tettnang“, das Hopfenmuseum und die Brauereiwerkstätte.
Danach werden wir im Gasthaus „Max und Moritz “  zu Abend Essen, wo zugleich das hauseigene Oktoberfest im Restaurant stattfindet, und wo man dann den Tag ausklingen lassen wird.

Vielen Dank an die Organisatoren Ewald und Peter!

Dachstuhlbrand am Sonntagabend

IMG_1336Am Sonntagabend wurde ein Großaufgebot der Feldkircher Feuerwehren zu einem Dachstuhlbrand nach Gisingen gerufen. Ein Zimmer im 1. OG stand in Brand. Die erstausrückende Feuerwehr Gisingen konnte zu Beginn ein Ausbreiten rasch verhindern und durch das schnelle eingreifen den Brand frühzeitig unter Kontrolle bringen. Die Nofler Feuerwehr war mit 2 Atemschutztrupps im Innenangriff und erstellte eine Zubringerleitung von der nahegelegenen Nafla. Die Feuerwehr Feldkirch-Stadt war mit der Drehleiter vor Ort und bewerkstellig die Arbeiten auf dem Dach. Auch die Feuerwehr Altenstadt war ebenfalls mit Fahrzeug und Mannschaft dabei – gesamt waren somit 4 Feuerwehren mit ca. 12 Fahrzeugen und 80 Mann beim Einsatz beschäftigt

Einsatzfotos.

Details

Bericht auf vol.at !

 

Einsätze am Samstag 15. Mai

IMG-20160514-WA0006Zu unserem Glück hatte uns der „Unwetter-Samstag“ nur leicht getroffen.
Gesamt hatten wir zwei Einsätze am Vormittag. Zum ersten Einsatz wurden wir über die RFL
zum Wolfgangsbach gerufen, um eine Verklausung zu entfernen. Angesammeltes Laub und Äste konnten
entfernt werden.
Der zweite Einsatz kam direkt mit einem Anruf zu uns ins Feuerwehrhaus. Bei einem Kameraden unserer Wehr
sammelte sich in einem Teil im Kellergeschoß knappe 10cm Wasser an. Das Wasser wurde kurz vor Mittag mittels Pumpe und Nasssauger wieder ins Freie befördert und man konnte einen größeren Sachschaden verhindern.

Leider wurden nicht alle Ortschaften so verschont wie bei uns!IMG-20160514-WA0000
Alle Details finden Sie auf einem Beitrag auf vol.at