f2 – Verkehrsunfall mit Verletzten auf der Rheinstraße

IMG_2928Am frühen Abend kollidierten aus ungeklärter Ursache zwei PKW mit der jeweils auf der Fahrerseite gegeneinander. Nicht lange ging es bis die Einsatzkräfte um 16:41 alarmiert wurden. Die Feuerwehr Nofels traf mit dem Kommando-Funkfahrzeug als erstens ein. Erste Maßnahme war das Erkunden um weitere Gefahrenstellen festzustellen. Weiteres mussten die nachfolgenden Passanten umgeleitet werden um Platz vorzubereiten für die weiteren Einsatzkräfte. Darauf kamen fast zugleich Rettungs-und Polizeikräfte. Der Rettung galt es sich um die Beteiligten zu kümmern und der Polizei wurde die Umleitung der Landstraße, sowie deren kreuzenden Dorfstraßen zugewiesen. Beim Eintreffen des Löschfahrzeuges erstellte dies den Brandschutz für die Betroffenen Unfallfahrzeuge. Das Nachrückende KLF unterstützte die Rettungskräfte.

Gesamt waren 19 Mann von der Feuerwehr Nofels im Einsatz, die Rettung mit 3 – und die Polizei mit gesamt 8 Mann. Durch den Abschleppdienst entfernte man die Unfallfahrzeuge und auslaufende Flüssigkeiten wurden gebunden. Danach wurde die Rheinstraße um kurz vor 18:00 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *