Einsatz von Kleinlöschgeräten

Richtiger Einsatz von Feuerlöschern:

 

 

Richtiger Einsatz von Löschdecken:

Was ist eine Löschdecke?

Eine Löschdecke für den Brandschutz, in der Umgangs- und Fachsprache auch Feuerlöschdecke genannt, und ähnelt in ihrer Verwendung dem Feuerlöscher. Sie wird insbesondere zum Löschen von Bränden, die gerade im Anfangsstudium entstehen, verwendet.

Wie funktioniert eine Löschdecke?

Die Feuerlöschdecke erstickt den Brandherd durch die Trennung von Sauerstoff und brennbarem Stoff.
Sie wird aus flammhemmender Wolle hergestellt, die vorher behandelt wurde. Darüber hinaus kann sie auch als Glasfasergewebe oder Nomex hergestellt werden.

Einsatzgebiete

Sie eignet sich als Löschmittel bei sogenannten Entstehungsbränden und ist – nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen – zum Ablöschen von Fettbränden nur bedingt geeignet. Trotzdem wird sie gerne in Gaststätten oder Restaurants als Brandlöschmittel bereitgehalten.

sicherheitsaushaenge-brandschutz-notfall-aushang-loeschdecken-einsatz-6776

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *